Dr. Thilo Sarrazin darf in der SPD bleiben

Nach langem hin und her ist es nunmehr endgültig: Dr. Thilo Sarrazin wird nicht aus der SPD herausgeworfen. Wie Der Spiegel berichtet:

Thilo Sarrazin wird nicht aus der SPD ausgeschlossen. Alle vier Antragsteller zogen ihre Anträge auf Ausschluss am Abend überraschend zurück, wie die Vorsitzende der Schiedskommission des Berliner Kreisverbandes Charlottenburg-Wilmersdorf, Sybille Uken, bekannt gab. Man habe sich nach fünfstündiger Beratung gütlich auf Basis einer Erklärung von Sarrazin geeinigt. In der Erklärung betont Sarrazin, es habe ihm ferngelegen, in seinem Buch “Gruppen, insbesondere Migranten, zu diskriminieren”. Es ist bereits das zweite Parteiausschlussverfahren, das Sarrazin nun überstanden hat. Continue reading

10 Comments

Wieder Streit in der SPD um Dr. Sarrazin

Die badenwürttembergische SPD hat den Parteiausschluß Thilo Sarrazins gefordert. In einer am Sonnabend auf dem Landesparteitag in Sindelfingen angenommenen Resolution sprach sich die Mehrheit der Delegierten dafür aus, das Verfahren gegen den früheren Berliner Finanzsenator wieder aufzunehmen.

„In unserer Mitte ist kein Platz für Rassismus, Ressentiments und Ausgrenzung“, heißt es in dem Beschluß. Die Schiedskommission des SPD-Kreisverbands Charlottenburg-Wilmersdorf war am Gründonnerstag zu der Entscheidung gekommen, Sarrazin nicht auszuschließen. Zuvor hatten der Berliner Landesvorstand und der SPD-Bundesvorstand entsprechende Anträge zurückgezogen. Grund für das Verfahren war die Kritik Sarrazins an der Einwanderungs- und
Integrationspolitik.

Leave a comment

Evangelische Kirche in Halberstadt lädt Sarrazin aus

Die Evangelische Kirche in Halberstadt hat den ehemaligen Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin kurzfristig von einer für Donnerstag angekündigten Diskussionsrunde im Halberstädter Dom ausgeladen.

Das Aktionsbündnis „Kein Podium für Sarrazin in der Kirche“ hatte im Vorfeld vor einer Instrumentalisierung der Veranstaltung durch die NPD gewarnt. Sarrazins Aussagen und Thesen seien mit dem „christlichen und biblischen Menschenbild“ nicht vereinbar.

Die Arbeitsgemeinschaft „Kirche und Rechtsextremismus“ zeigte sich über die Ausladung erfreut Continue reading

5 Comments

Jüdische Gemeinde Londons gegen Sarrazin-Auftritt

Die jüdische Gemeinde Londons hat einen geplanten Auftritt des ehemaligen Bundesbankvorstands, Thilo Sarrazin (SPD), an der „London School of Economics“ (LSE) scharf kritisiert. Das berichtete die Zeitschrift “Junge Freiheit“. Continue reading

3 Comments

“Deutschland schafft sich ab” Originalausgabe noch erhältlich

Bekanntlich hat Dr. Sarrazin in späteren Auflagen einige Textpassagen seines Buchs abgeändert bzw. abändern müssen. Die “unzensierte” Ausgabe ist jedoch noch über den Buchdienst der “Jungen Freiheit” noch erhältlich.

Wer von diesem Angebot Gebrauch machen möchte, sollte sich allerdings beeilen. Wenn die Ausgabe vergriffen ist, ist sie weg!

Interessenten werden gebeten, sich mit dem Buchdienst der Jungen Freiheit in Verbindung zu setzen.

1 Comment